Zwei Führungswechsel in den Fahrzeugsegmenten

Zum Artikel Zwei Führungswechsel in den Fahrzeugsegmenten

Im Oktober hat es in zwei Segmenten einen Wechsel an der Spitze der meistzugelassenen Neufahrzeuge in Deutschland gegeben. In der oberen Mittelklasse verdrängte der BMW 5er die E-Klasse von Mercedes-Benz von Platz 1. In der Oberklasse eroberte sich die Mercedes-Benz S-Klasse wieder die Spitzenposition vom Audi A8 zurück.

Bei den Minis behauptete der Smart Fortwo die Führung, der Volkswagen Polo war Spitzenreiter bei den Kleinwagen. Auch in der Kompaktklasse, bei den Geländewagen, den Großraumvans und den so genannten Utilities stellte VW mit Golf/Jetta, Tiguan, Touran und T5 wieder die beliebtesten Neufahrzeuge. Mercedes-Benz hatte mit C- und B-Klasse sowie E-Klasse Coupé die meisten Neuzulassungen in der Mittelklasse, bei den Mini-Vans und den Sportwagen. Mit einem Anteil von 62,6 Prozent behielt der Fiat Ducato seine Ausnahmestellung bei den Wohnmobil-Basisfahrzeugen. (ampnet/jri)

Artikel zum Thema

Zwei Wechsel bei den beliebtesten Modellen
Im vergangenen Monat hat in zwei Fahrzeugsegmenten einen Wechsel beim beliebtesten Modell gegeben. In...
Peugeot wertet 3008 auf
Peugeot hat die Ausstattung seines Crossovers 3008 aufgewertet. Ab Oktober ist er bereits in der Basisversion...
Mercedes-Benz veranstaltet Kunden-Testfahrten mit dem SLS AMG GT3
Der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 wird auch bei den nächsten beiden Läufen der VLN-Langstreckenmeisterschaft...
08.02.2011: Jaguar C-X75 erhält „Louis Vuitton Classic Concept Award“
Die erstmals auf dem Pariser Salon im Oktober 2010 gezeigte Sportwagenstudie Jaguar C-X75 erhielt den...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben