Tokio 2011: Toyota GT 86 feiert Premiere

Zum Artikel Tokio 2011: Toyota GT 86 feiert Premiere

Als FT86-II Concept wurde er schon des öfteren gezeigt, nun feiert Toyotas neuer Sportwagen auf der Tokyo Motor Show (30.11. – 11.12.2011) endlich seine offizielle Premiere. GT 86 wird der 2+2-Sitzer heißen, wenn er im Herbst 2012 auf den Markt kommt. Der 4,24 Meter lange und 1,29 Meter hohe Hecktriebler hat einen Boxer-Frontmotor, denn das Fahrzeugkonzept wurde gemeinsam mit Subaru entwickelt.
Der neu entwickelte 2,0-Liter-Vierzylinder-Saugmotor soll sehr drehfreudig sein. Er leistet 147 kW / 200 PS bei 7000 Umdrehungen in der Minute. Das maximale Drehmoment von 205 Newtonmetern liegt bei 6600 U/min an. Für die Kraftübertragung an die Hinterräder stehen ein manuelles Sechsgang-Getriebe mit kurzen Schaltwegen sowie eine Sechsstufen-Automatik mit Schaltwippen am Lenkrad zur Verfügung. Zudem kommt ein Sperrdifferential zum Einsatz. Mit einem Durchmesser von 365 Millimetern ist das Lenkrad das kleinste, das je in einem Toyota eingebaut wurde. (ampnet/jri)

Artikel zum Thema

09.02.2011: Genf 2011: Toyota zeigt zwei neue Hybridmodelle
Toyota zeigt auf dem Genfer Autosalon (1.-13.3.2011) zwei neue Hybridfahrzeuge. Als Weltpremiere ist...
35 Jahre Golf GTI: Volkswagen feiert mit Sonderedition
Der 35. Geburtstag des Golf GTI ist für Volkswagen Anlass, ein Sondermodell der besonderen Art zu realisieren....
03.03.2011: Chevrolet Cruze erhält Fließheck
Chevrolet feiert auf dem Genfer Auto-Salon (Publikumstage: 3.-13.3.2011) die Premiere des Cruze mit...
10.02.2011: Vorverkauf für den neuen Volkswagen Tiguan gestartet
Volkswagen hat heute den Vorverkauf des neuen Tiguan gestartet. Er beginnt damit einige Wochen früher...

Kommentare

Geschrieben von Elle | Dienstag, 06.12.11 - 10:01 Uhr

This car is cool. I love the color.

Neuen Kommentar schreiben