Skoda Superb Greenline mit 3,7 Litern Normverbrauch

Zum Artikel Skoda Superb Greenline mit 3,7 Litern Normverbrauch

Bei Skoda ist ab sofort der Superb Greenline bestellbar. Die als Limousine und Kombi erhältliche verbrauchsoptimierte Version kommt auf einen Normverbrauchswert von 3,7 Litern je 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 95 Gramm pro Kilometer. Zur Abgasreinigung wird zusätzlich die Harnstofflösung Adblue verwendet.

Der 1,6-Liter-Turbodiesel leistet 88 kW / 120 PS und ist mit Start-Stopp-Automatik sowie Bremsenergierückgewinnung ausgerüstet. Weitere verbrauchssenkende Maßnahmen sind eine längere Getriebeübersetzung, aerodynamischer Feinschliff an Karosserie und Unterboden. Beide Modellversionen verfügen über einen Heckspoiler. Das serienmäßige Sportfahrwerk sorgt für eine um 15 Millimeter geringere Fahrzeughöhe und durch weniger Luftwiderstand. Zur Serienausstattung gehören unter anderem 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Zwei-Zonen-Klimaanlage, dunkel getönte hintere Scheiben sowie Multifunktions-Lederlenkrad. Ebenfalls an Bord sind das Musiksystem „Swing“ mit acht Lautsprechern, ein SD-Speicherkartenslot, Geschwindigkeitsregelanlage mit Speedlimiter und Parksensoren hinten. Der Skoda Superb 1,6 TDI Greenline kostet 29 990 Euro, der Superb Combi ist 1000 Euro teurer. (ampnet/jri)
         
Bildrechte:

Artikel zum Thema

Skodas erstes reines Elektroauto kommt 2020
Skoda wird 2020 sein erstes reines Elektrofahrzeug auf den Markt bringen. Wie der Konzern ankündigte,...
Audi A6 Avant und A4 Avant sind „Chef- Kombi 2011“
Audi hat bei der einer Leserwahl der „Deutschen Handwerks Zeitung“ einen Doppelsieg verbucht. Sieger...
1,5-TSI-ACT-Turbobenziner für Skoda Octavia
Skoda hat das Motorenangebot für Octavia und Octavia Combi um den TSI-Vierzylinder mit 1,5 Liter Hubraum...
Genf 2015: Skoda legt noch einmal zehn PS nach
Mit dem RS 230 präsentiert Skoda auf dem Genfer Autosalon (- 15.3.2015) den bislang potentesten Serien-Octavia...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben