Shanghai 2011: Weltpremiere für Subaru XV Concept

Zum Artikel Shanghai 2011: Weltpremiere für Subaru XV Concept

Subaru hat auf der Auto Shanghai 2011 die Weltpremiere seines XV Concept gefeiert. Der in „Electro Yellowgreen“ getauchte Crossover verfügt über den typischen Hexagon-Grill und die Habichtaugen in der Front. Die Seitenlinie wird von kräftig ausgeformten Radhäusern und kurzen Überhängen geprägt.

Auf Außenspiegel verzichtet der nur 4,45 Meter lange, aber 1,80 hohe Fünftürer vollständig. Stattdessen kommt das kamerabasierte Subaru „Eye Sight“ -System bei der Rückraumüberwachung zum Einsatz. Das XV Concept steht auf zweifarbigen 19 Zoll-Leichtmetallfelgen, auf die Reifen der Dimension 245/45 R 19 aufgezogen sind. In dem von einem vollflächigen Glasdach überspannten Innenraum bietet das XV Concept dank 2635 Millimetern Radstand bis zu fünf Personen auf silbrig-weißen Ledersitzen Platz. Die Instrumentierung ist stylisch, modern, funktional.

Ein großes zentrales Farbdisplay, das sich an die Form der Mittelkonsole anschmiegt und im direkten Sichtbereich der Fahrers liegt, steuert Navigation, Audio, Telefon und liefert zahlreiche Fahrzeuginformationen. Unter der Haube steckt mit dem Boxermotor der 3. Generation und dem millionenfach bewährten einzigartigen „Subaru Symmetrical AWD“ ebenfalls seriennahe Technik. (ampnet/nic)

Artikel zum Thema

Subaru bietet Diesel zum Benziner-Preis
Subaru bietet bis zum Jahresende „Dieselpower zum Benzinerpreis“. Die teilnehmenden Subaru-Händler...
Subaru-Magazin künftig auch digital
Das Subaru-Kundenmagazin „Drive“ bekommt einen digitalen Ableger: Die ab sofort unter www.subaru-drive.de...
Shanghai 2011: Peugeot zeigt Concept Car designed in China
Auch für Peugeot spielt der chinesische Markt eine immer größere Rolle. Auf der Auto Shangahi vom...
Shanghai 2011: Peugeot zeigt Hybrid4-Konzeptfahrzeug ScX
Peugeot stellt auf der 14. Auto Shanghai (19. - 28.4.2011) das neue Konzeptfahrzeug SxC vor. Die drei...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben