Schöner Parken: Maserati schreibt Architekturpreis aus

Zum Artikel Schöner Parken: Maserati schreibt Architekturpreis aus

Maserati und der Baustoffproduzent Eternit schreiben den Architekturpreis „Schöner Parken 2011“ aus. Gesucht werden herausragende, atmosphärische Orte zum Parken des Autos im Einfamilienhaus oder an der Geschosswohnung. Die realisierten Garagen werden von einer Jury aus renommierten Architekten nach ihrer stimmungsvollen Qualität, Innovationskraft und Funktionalität bewertet.

Teilnahmeberechtigt sind Architekten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz oder Hausbesitzer, die sich von einem Architekten einen besonderen Raum für ihr Fahrzeug gestalten ließen. Die Projekte können bis zum 10. Januar 2011 beim Institut für Architektur Media Management (AMM) der Hochschule Bochum eingereicht werden. Eine Jury aus Architekten ermittelt die Gewinner am 17. Januar 2011 auf der Messe BAU in München. Die Preisverleihung findet im Frühjahr 2011 in einem Maserati-Showroom in Deutschland statt. (ampnet/jri)

Artikel zum Thema

Maserati präsentiert Gran Turismo MC Stradale
Maserati wird auf dem Pariser Autosalon (2.-17.10.2010) den Gran Turismo MC Stradale präsentieren. Dahinter...
New York 2011: Maserati Gran Turismo MC debütiert in den USA
Maserati präsentiert auf der New York Auto Show eine Variante des aus dem Motorsport abgeleiteten Gran...
Hamburger Automuseum zeigt „60 Jahre Formel 1“
Das Automuseum Prototyp in Hamburg zeigt vom 27. November an eine Sonderausstellung über „60 Jahre...
Ford Ecosport in vielen Details verbessert
So ganz konnte er seine südamerikanische Herkunft bislang nicht verleugnen. Nun bessert Ford beim Ecosport...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben