Pressepräsentation Jeep Grand Cherokee: Off-Road im Winterwunderland

Zum Artikel Pressepräsentation Jeep Grand Cherokee: Off-Road im Winterwunderland

Jeep hat im verschneiten München die fünfte Generation des Grand Cherokee vorgestellt. Er steht seit dem 27. November 2010 in der Top-Version Overland zum Preis ab 52 850 Euro bei den deutschen Händlern. Bei der Overland-Ausstattung handelt es sich um eine Vollausstattung, bei der nur noch die Metallic-Lackierung für 800 Euro hinzubestellt werden kann.

Der von Grund auf neu konstruierte Geländewagen schlägt die Brücke von den legendären Jeep-Fähigkeiten als Geländewagen hin zur Dynamik und Handlichkeit einer Limousine mit wertigem Innenraum. Zu den alt bekannten Jeep-Elementen des Designs gehören der Kühlergrill mit den sieben Lüftungsschlitzen, die trapezförmigen Radhäuser sowie die kurzen Karosserieüberhänge.

Pressepräsentation Jeep Grand Cherokee: Off-Road im WinterwunderlandDie Ledersitze geben Fahrer und Beifahrer einen sehr guten Seitenhalt. Zudem wird der Sitzkomfort noch von der Sitzheizung und -belüftung unterstützt. Durch die sehr gute elektrische Verstellbarkeit (acht Möglichkeiten) findet nahezu jeder Fahrer seine optimale Sitzposition. Dann liegt das Leder- und Holzlenkrad, ebenfalls mit Heizung, sehr gut zur Hand. Die Atmosphäre im Innenraum wird durch das zweiteilige Glasdach noch weiter verbessert. Den großzügigen Laderaum gibt die Heckklappe durch einen Druck auf der Fernbedienung am Zündschlüssel automatisch frei.

Die neue Einzelradaufhängung vorn und hinten mit akustisch entkoppelten Hilfsrahmen sorgt für Komfort und gutes Handling auf und neben der Straße. Für das Fortbewegen im Gelände stehen dem Fahrer das „Selec-Terrain“-System und das „Quadra-Lift“-System zur Verfügung. Hiermit kann der Fahrer das Auto auf das jeweilige Terrain einstellen. Zur Wahl stehen die Einstellungen „Snow“ für verschneite Straßen, „Sport“ für schnelle Autobahnfahrten, „Rock“ für Fahrten auf steinigem Untergrund, „Sand and Mud“ für Fahrten auf matschigem, rutschigem Gelände und die Einstellung „Auto“ für Fahrten auf der „normalen“ Straße. Zusätzlich kann der Fahrer sich noch für die Einstellungen „4WD“, „Bergabfahrhilfe“, höhere Fahrzeugstellung und niedrigere Fahrzeugstellung entscheiden.

Pressepräsentation Jeep Grand Cherokee: Off-Road im WinterwunderlandFür den Antrieb besteht die Auswahl zwischen dem 3.6 V6 Pentastar-Motor mit 210 kW / 286 PS und dem 5.7 V8-Motor mit 259 kW / 352 PS (62 240 Euro). Der 3.6 V6 Pentastar-Motor bewegte den Jeep sowohl im Gelände als auch auf der Straße gut vorwärts. Man muss sich nur bei der Automatik daran gewöhnen, zu jedem spürbaren Beschleunigen das Gaspedal ganz runtergetreten werden muss. Ansonsten bietet der Jeep mit dieser Motorisierung ein angenehmes Fahrgefühl und ermöglicht einem auch das sanfte Gleiten über die Straßen.

Zur Serienausstattung des Jeep Grand Cherokee Overland gehören die Klimaautomatik, die Ledersitze, Navigationssystem, Parkpilot und die elektrische Heckklappe und noch vieles. Somit bietet der neue Jeep viel Komfort für einen vergleichsweise günstigen Preis und ist auf jeden Fall eine Überlegung wert. (ampnet/nic)

Jeep Grand Cherokee Overland

Länge x Breite x Höhe (m): 4,82m x 2,15m x 1,76m
Motor: V6-Benziner, 3604 cm3
Leistung: 210 kW / 286 PS
Max. Drehmoment: 347 Nm / 4300 U/Min
Wendekreis: 11,6 Meter
Leergewicht/Zuladung: 2266 kg/683 kg
Kofferraumvolumen: 782 l – 1554 l
Verbrauch (nach EU-Norm): 11,4 Liter Benzin
CO2-Emissionen: 265 g/km
Höchstgeschwindigkeit: 206 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 9,18 Sek.
Basispreis: 52 850 Euro

Artikel zum Thema

Jeep stellt Grand Cherokee und neue Motoren vor
Jeep feiert auf dem Pariser Autosalon (2.-17.10.2010) das Europadebüt des neuen Grand Cherokee. Angetrieben...
Siebenmal Jeep in neuem Gewand
Sieben neue Konzeptfahrzeuge wird Jeep auf der 49. Easter Jeep Safari (28.3. - 5.4.2015) präsentieren,...
Detroit 2011: Die Finalisten für „Car of the Year“
Mit günstigen Verbrauchsdaten und Elektroantrieb haben sich einige Autos die Aufnahme in den Kreis der...
Pressepräsentation Jeep Compass: Der neue Wegweiser
2009 wurde er ein Opfer der Chrysler/Jeep-Krise und schlagartig vom deutschen Markt genommen. Jetzt aber...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben