Porsche steigert Auslieferungen im ersten Quartal

Zum Artikel Porsche steigert Auslieferungen im ersten Quartal

Porsche hat in den ersten drei Monaten dieses Jahres mehr als 38 500 Fahrzeuge in Kundenhand übergeben. In China wurden rund 9900 Neuwagen (+12%) an Kunden ausgeliefert. Auf dem US-Markt waren die Sportwagen 911, Boxster, Cayman, Cayenne und Panamera, sehr beliebt und wurden mehr als 10 000 Mal verkauft (+5,0 %). Weltweit lieferte Porsche im bisherigen Jahresverlauf über 6600 Panamera an seine Kunden aus – dies entspricht einem Plus von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. (ampnet/nic)

Artikel zum Thema

Ford steigert Verkäufe im ersten Quartal
Ford hat in Deutschland seinen Pkw-Absatz im 1. Quartal 2011 auf 55 764 Fahrzeuge gesteigert. Das sind...
Porsche Cayenne Hybrid läuft gut
Porsche konnte die Auslieferungen an Kunden erneut im September erneut deutlich steigern. Mit weltweit...
Porsche steigert Absatz seit Jahresbeginn um 28,6 Prozent
Porsche hat im Juli 2011 weltweit 10 722 Fahrzeuge ausgeliefert. Das sind zwar knapp 500 Stück weniger...
Porsche-Klassiker auf Stuttgarts Straßen
Porsche wird gemeinsam mit den ebenfalls in Baden-Württemberg ansässigen Automobilmarken Mercedes-Benz...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben