Porsche 911 GT2 RS ist ausverkauft

Zum Artikel Porsche 911 GT2 RS ist ausverkauft

Die auf 500 Exemplare limitierte Auflage des Porsche 911 GT2 RS ist nach wenigen Wochen bereits ausverkauft. Der leistungsstärkste Serien-Porsche in der Unternehmensgeschichte war am 25. August 2010 auf dem Autosalon Moskau erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt worden.

Der Porsche 911 GT2 RS verbraucht trotz einer Mehrleistung von 90 PS gegenüber dem 911 GT2 mit 11,9 Litern auf 100 Kilometer rund fünf Prozent weniger Kraftstoff. Der CO2-Ausstoß sinkt auf 284 Gramm pro Kilometer. Der 3,6-Liter-Sechszylinder-Boxermotor, der von zwei Turboladern mit variabler Turbinen-Geometrie (VTG) zwangsbeatmet wird, leistet 456 kW / 620 PS und beschleunigt den in Deutschland 237 578 Euro teuren Hochleistungssportwagen von null auf 100 km/h in 3,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 330 km/h. (ampnet/jri)

Artikel zum Thema

Porsche präsentiert 919 Hybrid im Porsche-Museum
Das Porsche-Museum in Stuttgart-Zuffenhausen stimmt auf die Rückkehr des Sportwagenherstellers nach...
01.02.2011: Porsche erzielt Rekordabsatz im Mittleren Osten
Porsche stellt auf der Qatar Motor Show in Doha (26. - 29.1.2011) das limitierte Sondermodells Panamera...
Volkswagen und Porsche verschieben Fusion
Volkswagen und Porsche werden in diesem Jahr nicht mehr fusionieren. Nur wenige Tage vor Beginn der Internationalen...
Porsche-Klassiker auf Stuttgarts Straßen
Porsche wird gemeinsam mit den ebenfalls in Baden-Württemberg ansässigen Automobilmarken Mercedes-Benz...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben