OCC und LeasDat mit Kooperation beim Oldtimer-Leasing

Zum Artikel OCC und LeasDat mit Kooperation beim Oldtimer-Leasing

Das Oldie Car Cover Assekuranzkontor GmbH (OCC), Anbieter von Versicherungslösungen für Liebhaberfahrzeuge und Leasing von Klassikern, hat mit der LeasDat GmbH eine Zusammenarbeit beim Leasen von Oldtimern vereinbart. Gemeinsam wollen beide Unternehmen unter der Marke „Classic-Leasing“ automobile Klassiker und Oldtimer als Leasingfahrzeuge anbieten.

Ein alltagstauglicher Klassiker als attraktiver Imageträger kann durchaus eine Alternative zum Neuwagen sein. Denn durch geringeren Wertverlust, geringere Versicherungsprämien und Kfz-Steuer für Autos mit H-Kennzeichen sowie die auf dem historischen Bruttolistenpreis basierende pauschale private Mitversteuerung (Ein-Prozent-Regelung) kann sich ein Vielfaches an Einsparungen ergeben. Allerdings erfordert das Leasing von Oldtimern ein spezielles Know-how in Bezug auf Preise, Zustand, Einkauf und Marktgängigkeit der Fahrzeuge. Außerdem ist es aufwändiger als „normales“ Leasing und bedarf eines individuellen Umgangs mit der Situation und den Wünschen der Kunden. (ampnet/Sm)

Artikel zum Thema

Elektroautos: Wartezeiten für Privatkunden vorprogrammiert
Auch Privatleute können sich heute ein Elektroauto bestellen. Doch die Anbieter gehen zur Zeit noch...
Mazda bietet Finanzierung und Versicherung in einem Paket
Mazda Finance (ein Service-Center der Santander Consumer Bank) hat für Mazda Kunden unter dem Namen...
Volkswagen Santana wird zum Oldtimer
Mit dem Erreichen der Altersgrenze von 30 Jahren wird der Volkswagen Santana in diesem Jahr offiziell...
Johann Lafer startet im Bulli bei der „Silvretta Classic“
Bereits zum dritten Mal ist Sternekoch Johann Lafer in diesem Jahr auf der Oldtimer-Rallye „Silvretta...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben