Nissan verbindet Leaf mit Smartphone und PC

Zum Artikel Nissan verbindet Leaf mit Smartphone und PC

Der Besitzer eines Nissan Leaf kann dank des intelligenten „Carwings Telematiksystems“ per Smartphone und PC den Ladezustand der Batterien überprüfen und sich auf diese Weise schon vor Fahrtantritt über die verbleibende Reichweite informieren. Zugleich ist es möglich, das Aufladen der Akkus zu programmieren, um beispielsweise günstige Nachtstromtarife zu nutzen.

Außerdem kann über die elektronische Schnittstelle das Fahrzeug im Winter vorgeheizt und im Sommer gekühlt werden. Bereitgestellt wird die technische Lösung durch das schwedische Unternehmen Telenor Connexion.(ampnet/nic)

Artikel zum Thema

Nissan lieferte erste Leaf in Portugal aus
Gestern hat Nissan die ersten neun Leaf an die Vorstandsvorsitzenden der neun im portugiesischen MOBI.E-Konsortium...
10.02.2011: Die ersten Nissan Leaf kommen nach Europa
Die ersten für europäische Privatkunden bestimmten Nissan Leaf kommen heute planmäßig per Schiff...
New York 2011: Nissan zeigt vollelektrischen Rennwagen Leaf Nismo RC
Nissan zeigt auf der New York International Auto Show (22. April bis 1. Mai 2011) die Weltpremiere seines...
Le Mans 2011: Nissan kehrt als Motorenlieferant zurück
Nach elfjähriger Abstinenz feiert Nissan in diesem Jahr als Motorenlieferant sein Le-Mans-Comeback....

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben