Mercedes-Benz erzielt besten Mai der Unternehmensgeschichte

Zum Artikel Mercedes-Benz erzielt besten Mai der Unternehmensgeschichte

Mercedes-Benz hat im Mai so viele Fahrzeuge wie noch nie zuvor in diesem Monat verkauft. Insgesamt wurden 108 766 Pkw weltweit an Kunden ausgeliefert. Die Auslieferungen stiegen damit um 7,3 Prozent im Vergleich zum volumenstarken Vorjahresmonat. Seit Januar entschieden sich 490 021 Kunden (+10,5%) für einen Pkw der Marke Mercedes-Benz.
m Laufe des Jahres wird Mercedes-Benz weitere neue Modelle auf den Markt bringen. Dazu gehört die neue M-Klasse. Am 11. Juli startet der Verkauf in Europa, ab Herbst werden die ersten Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert.

Mercedes-Benz konnte im Mai in vielen Märkten den Absatz deutlich steigern. In China (inkl. Hongkong) lagen die Verkäufe mit 16 401 (+43,1%) Einheiten einmal mehr auf Rekordniveau. Seit Januar stieg der Absatz damit um 62,0 Prozent auf 75 896 Pkw, ebenfalls ein neuer Bestwert. In Indien (+ 39,8 %) und Russland (+ 49,2 %) übertraf Mercedes-Benz die bisherigen Bestmarken im Mai. Dies gelang auch in Südkorea (+ 29,1 %) und Taiwan (+ 37,0 %). Hohe Zuwächse gab es zudem in Brasilien (+ 55,9 %) und der Türkei (+ 49,9 %).

In den USA übergab Mercedes-Benz im Mai 18 886 (+1,8%) Fahrzeuge an Kunden. In den ersten fünf Monaten des Jahres summierten sich die Auslieferungen auf 90 274 (+5,7%) Modelle. Eine neue Bestmarke erreichte Mercedes-Benz im Mai in Kanada mit 3052 (+ 11,0 %) verkauften Fahrzeugen. Damit summiert sich der Absatz seit Jahresbeginn auf 11 715 Einheiten.

In Deutschland konnte Mercedes-Benz 24 647 Einheiten im Mai absetzen. Seit Jahresbeginn stiegen die Auslieferungen auf 96 266 Einheiten. In der Region Westeuropa lieferte Mercedes-Benz seit Januar 219 782 Pkw aus, die Verkäufe stiegen damit leicht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Besonders gefragt waren die Fahrzeuge mit dem Stern im Mai unter anderem in Schweden (+ 17,3 %) und UK (+ 12,7 %).

Auch beim Absatz des Smart Fortwo geht es weiter aufwärts. Vergangenen Monat entschieden sich 10 165 Kunden (+8,6%) für den Zweisitzer. Seit Januar stiegen die Verkäufe um 8,1 Prozent auf 44 487 Modelle. Besonders starke Zuwächse gibt es nach wie vor in China (inkl. Hongkong) – mit 1011 (+188,9%) verkauften Fahrzeugen. Auf dem deutschen Markt legte der Smart um 21,8 Prozent auf 3196 Einheiten zu. (ampnet/nic)

Artikel zum Thema

Mercedes-Benz verkaufte so viele Autos wie nie
Mercedes-Benz Cars hat 2011 so viele Pkw verkauft wie nie zuvor in einem Jahr. Insgesamt wurden1 362...
Verkaufsstart der neuen Mercedes-Benz C-Klasse am 10. Januar
Mercedes-Benz präsentiert im Rahmen der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit die...
Mercedes-Benz wirbt mit Internetfilm für Classic-Öl
Für das neue Classic-Öl der Marke hat Mercedes-Benz eine besondere Marketingidee umgesetzt: einen Internetfilm,...
Offroad-Challenge 2010: Peter Beyerlein siegte im Mercedes-Benz G-Klasse
Peter Beyerlein aus dem württembergischen Plochingen hat die Offroad-Challenge 2010 gewonnnen, die die...

Kommentare

Geschrieben von Parthenia Janson | Mittwoch, 15.06.11 - 6:22 Uhr

Eigentlich ein brauchbarer Beitrag, nur könnt ihr beim nachsten Mal n wenig umfassender schreiben? 🙂

Geschrieben von Spiel Roulette | Dienstag, 21.06.11 - 21:08 Uhr

Ich merke gerade in diesem Moment dass ich diese Seite deutlich ofter lesen sollte 😉 – da komme ich echt auf krasse Ideen

Neuen Kommentar schreiben