Mazda optimiert Ausstattung des MX-5

Zum Artikel Mazda optimiert Ausstattung des MX-5

Mazda strafft zum Jahresbeginn das Optionsprogramm beim MX-5 und optimiert dafür die Serienversion durch häufig von Kunden nachgefragte Ausstattungspakete. Die bisherigen Modellvarianten Center-Line und Sports-Line werden beibehalten.

In der Center-Line können nach wie vor beide Dachtypen (Stoffverdeck oder Hardtop) jeweils mit dem 1,8-Liter-Benzinmotor (93 kW/126 PS) oder dem 2,0-Liter-Benzinmotor (118 kW/160 PS) bestellt werden. Optional steht für den 2,0-Liter statt der 5-Gang-Schaltung eine 6-Stufen-Automatik zur Wahl. Für die noch besser ausgestattete Sports-Line stellt Mazda unverändert ausschließlich den 2,0-Liter-Benziner in Kombination mit manuellem 6-Gang-Getriebe bereit.

Beim MX-5 Roadster Sports-Line sind ab sofort das Technik- und das Plus-Paket bereits im Lieferumfang enthalten, der ursprüngliche Preis des bisher optional erhältlichen Technik-Pakets (u.a. Klimaautomatik, Geschwindigkeitsregelanlage, Freisprechanlage mit Sprachsteuerung und Bluetooth) in Höhe von 800 Euro fließt allerdings nur zu 50 Prozent in die neue Gesamtpreisberechnung ein. Für den Kunden ergibt sich so ein Preisvorteil von 400 Euro.

Durch die Integration des Plus-Paketes in die Sports-Line Basisausstattung sind ab sofort eine Lederausstattung mit Sitzheizung sowie ein Bose-Sound-System mit sechsfach CD-Wechsler serienmäßig an Bord. Für beide Karosserievarianten können die vorher nur im Paket erhältlichen Recaro-Sportsitze mit Leder-Alcantara-Bezügen jetzt als Einzeloption für 1200 Euro bestellt werden. Zusätzlich steht ein Touring-Paket (Alarmanlage mit Innenraumüberwachung, Reifendruck-Kontrollsystem) für den Mazda MX-5 Sports-Line zur Verfügung.

In der Center-Line wird für den Roadster in der 2,0-Liter-Motorisierung das Technik-Paket und das Plus-Paket zu einem Technik-Plus-Paket für 2000 Euro Aufpreis zusammengefasst.

Unverändert bleibt das Angebotsprogramm beim Roadster und Roadster Coupe in der Center-Line in Verbindung mit dem 1,8-Liter-Benzinmotor. Die Preise beginnen bei 22 290 Euro. (ampnet/jri)

.

Artikel zum Thema

IAA 2011: Mazda präsentiert CX-5
Mazda wird im September 2011 auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt sein neues...
Mazda klärt über Technologien auf
MZD Connect, i-stop, i-Eloop und Skyactiv: Das sind nur einige Begriffe, die bei Mazda für fortschrittliche...
Los Angeles 2010: Mazda zeigt als Weltpremiere den Shinari
Mazda präsentiert auf der Los Angeles Auto Show (19.-11.2010) die Weltpremiere des Shinari. Das Konzept...
Produktion des neuen Mazda MX-5 hat begonnen
Im Mazda-Stammwerk in Hiroshima hat heute die Produktion des neuen MX-5 begonnen. Die ersten Exemplare...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben