Mazda klärt über Technologien auf

Zum Artikel Mazda klärt über Technologien auf

MZD Connect, i-stop, i-Eloop und Skyactiv: Das sind nur einige Begriffe, die bei Mazda für fortschrittliche Technologien stehen. Wie die Systeme funktionieren und bedient werden, erklärt der japanische Automobilhersteller jetzt auf seiner Kunden-Homepage anhand zahlreicher Videos. Die Beiträge sollen helfen, die Vorzüge der Technik zu erläutern, damit diese im Alltag sinnvoll genutzt werden können.

Den Anfang macht der Mazda3: Auf www.mazda.de sind in der Rubrik „Service“ unter dem Reiter „Anleitungen“ mehr als 30 Videos zu den wichtigsten Merkmalen des Fahrzeugs hinterlegt. In den jeweils zwei- bis dreiminütigen Clips wird beispielsweise die Funktionsweise des Konnektivitätssystems MZD Connect erläutert, mit dem der Fahrer sein Smartphone mit dem Fahrzeugsystem verbinden und zahlreiche Internet-Funktionen ins Auto holen kann. Zudem gibt es Videos zu Assistenzsystemen wie dem Spurwechselassistenten RVM, dem City-Notbremsassistenten und der radargestützten Geschwindigkeitsregelung MRCC. Erläutert wird aber beispielsweise auch, wie man den Motorölstand kontrolliert oder was es mit dem digitalen Service-Nachweis auf sich hat, der bei Mazda das klassische Scheckheft abgelöst hat. Ergänzt werden die Clips durch digitalisierte Bedienungsanleitungen im pdf-Format.

Mazda hat die neuen Videos und Anleitungen auf 21 europäischen Märkten in 17 Sprachen eingeführt; nach dem Mazda3 folgen in Kürze der Mazda6 und der Mazda CX-5. (ampnet/jri)

Artikel zum Thema

Preise für den Mazda2 beginnen bei 12 790 Euro
Am Freitag und Sonnabend kommender Woche (27. und 28. Februar) präsentiert der japanische Automobilhersteller...
IAA 2011: Mazda präsentiert CX-5
Mazda wird im September 2011 auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt sein neues...
Produktion des neuen Mazda MX-5 hat begonnen
Im Mazda-Stammwerk in Hiroshima hat heute die Produktion des neuen MX-5 begonnen. Die ersten Exemplare...
eCarTec: Johnson Controls zeigt Batterien für Elektro- und Hybridautos
Johnson Controls Power Solutions liefert schon heute die Batteriesysteme für Fahrzeuge mit Elektro-...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben