Kraftstoff etwas günstiger

Zum Artikel Kraftstoff etwas günstiger

ampnet – 18. Januar 2013. Die wöchentliche ADAC-Analyse der Kraftstoffpreise zeigt, dass der Preis für einen Liter Super E10 binnen Wochenfrist um 0,5 Cent gesunken ist und derzeit bei durchschnittlich 1,549 Euro liegt. Geringfügig günstiger ist auch Diesel. Ein Liter kostet aktuell im Bundesdurchschnitt 1,446 Euro, das sind 0.2 Cent weniger als in der Vorwoche.
Wie eine aktuelle Untersuchung des Clubs gezeigt hat, kommen die Autofahrer meist deutlich günstiger davon, wenn sie nicht an der Autobahn, sondern abseits der Schnellstraße im nahegelegenen Umland zum Tanken fahren. (ampnet/nic)

Artikel zum Thema

ADAC: Kraftstoffpreise bleiben auf hohem Niveau
Die Autofahrer in Deutschland müssen beim Tanken zurzeit überhöhte Preise bezahlen. Wie die aktuelle...
In Urlaubsländern warten hohe Spritpreise
Autourlauber sollten sich vor der Reise über die Höhe der Kraftstoffpreise in ihrem Urlaubsland informieren....
ADAC: Benzin wieder deutlich teurer geworden
Nach dem zuletzt deutlichen Rückgang der Kraftstoffpreise müssen die Autofahrer laut ADAC jetzt beim...
ADAC: Kraftstoffpreise bleiben auf hohem Niveau
Die Kraftstoffpreise in Deutschland bleiben auch zum Ende der Weihnachtsferien auf hohem Niveau. Der...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben