Jaguar Land Rover bietet eine App für (fast) alles

Zum Artikel Jaguar Land Rover bietet eine App für (fast) alles

Jaguar Land Rover hat die App „Just Drive“ von Cloud Car für seine In-Control-Infotainmentplattform für Apple iOS8 und Android optimiert.

Sie führt erstmalig zahlreiche Anwendungen und digitale Dienste wie Spotify, Twitter, Yelp und viele andere in einer Art „Super-App“ zusammen und stellt die Funktionen auf einer einheitlichen Benutzeroberfläche zur Verfügung. Unterstützt durch die sprachgesteuerte Suchfunktion bietet das System ein hohes Maß an Konnektivität und spannt im Auto ein Netz aus Navigation, medialem Entertainment, sozialer Kommunikation und aktuellen Nachrichtendiensten. Gleichzeitig reduziert Just Drive die Ablenkung des Fahrers.

„Statt für jede Aufgabe eine spezielle App mit jeweils eigener Steuerung und Oberfläche zu bedienen, gestattet Just Drive die volle Kontrolle aller Inhalt der integrierten Apps – wahlweise durch einfache und natürliche Sprachbefehle oder durch Berührungen am Touchscreen“, erläutert Forschungs- und Entzwicklungschef Dr. Wolfgang Epple.

Just Drive integriert die Funktionen von 17 weiteren Apps wie Stitcher, Iheart Radio und Parkopedia, die im Rahmen des Infotainment-Systems In Control App den Fahrer schon jetzt mit zahlreichen Möglichkeiten der digitalen Vernetzung unterstützen. Im Laufe des Jahres 2015 steht die neue App per Download kostenlos zur Verfügung und versorgt den Fahrzeughalter regelmäßig mit den neuesten Updates.

Genutzt wird eine der fortschrittlichsten Sprachsteuerungen der Welt. Dank ihr kann der Fahrer bequem mit dem Fahrzeug kommunizieren, ohne sich auf monotone Sprachbefehle beschränken zu müssen. Die Software von Just Drive nimmt die Anfrage auf und durchsucht alle integrierten Apps nach dem bestmöglichen Ergebnis. So muss sich der Fahrer beispielsweise nicht mehr entscheiden, auf welche Navigations-App er zugreifen möchte, um die nächstgelegene Tankstelle zu lokalisieren. Stattdessen fragt er einfach nach der Richtung und schon leitet ihn Just Drive zur nächsten Zapfsäule.

Das System ermöglicht es zudem, während der Fahrt komfortabel und sicher eine SMS zu verschicken oder einen Tweet abzusetzen. Ohne das Smartphone in die Hand zu nehmen, lässt sich die Nachricht bequem diktieren. Ein Beispiel: Ein einfacher Satz wie „Sag Peter, ich komme später“ genügt und schon bereitet das System eine entsprechende SMS vor. Dazu unterteilt die Software die Ansage in zwei Teile. „Sag Peter“ erkennt die Sprachsteuerung als Aufforderung und durchforstet daraufhin die Smartphone-Kontakte. „Ich komme später“ ist der Inhalt, den das System als Nachricht erfasst, vor dem Versenden noch einmal vorliest und dann die SMS an den Kontakt versendet. Natürlich erfüllt Just Drive unter anderem auch die Musikwünsche.

In Portland, Oregon, hat Jaguar Land Rover sein erstes Forschungs- und Entwicklungszentrum in Übersee, um die Zukunft des vernetzten Fahrens mit modernsten Technologien und innovativen Softwarelösungen mitzugestalten. Rund zwei Millionen Pfund (2,5 Millionen Euro) investierte das britische Unternehmen in das „Open Software Technology Center“, das die Entwicklung von Konnektivitäts-Lösungen für künftige Jaguar Land und Rover sicherstellt. Das Gelände umfasst ein Entwicklungslabor und eine Werkstatt für bis zu sechs Fahrzeuge. Das Expertenteam in Portland besteht aus rund 30 Infotainment-Spezialisten, unter ihnen 16 Softwareentwickler mit langjähriger Erfahrung. In unmittelbarer Nähe liegt auch das Automobil-Forschungszentrum von Intel. Mit dem Unternehmen pflegt Jaguar Land Rover seit langem eine Entwicklungspartnerschaft. (ampnet/jri)

Artikel zum Thema

Nur für China: Jaguar XEL mit verlängertem Radstand
Jaguar Land Rover stellte heute auf der Guangzhou Auto Show den Jaguar XEL vor. Nach dem 2016 vorgestellten...
25.01.2011: Jaguar XJ und Range Rover Shuttle-Fahrzeuge der „boot Düsseldorf“
Jaguar und Land Rover stellen bei der „boot Düsseldorf 2011“ (22.-30.1.2011) den Shuttle-Service....
Land Rover Discovery Sport mit neuem Dieselmotor
Land Rover wird den Discovery Sport in Kürze mit einem 2,0-Liter-Vollaluminium-Diesel aus seiner neuen...
Land Rover Freelander als Sondermodell „Style“ und „Elegance“
Land Rover bietet vom Freelander zwei neue Sondermodelle an. Sie heißen „Style“ und „Elegance“....

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben