IAA 2011: Mazda präsentiert CX-5

Zum Artikel IAA 2011: Mazda präsentiert CX-5

Mazda wird im September 2011 auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt sein neues kompaktes Crossover-SUV mit dem Namen CX-5 vorstellen. Das neue Modell wird in Deutschland erstmals in der Serienversion zu sehen sein.

Der CX-5 basiert auf dem Konzeptfahrzeug Minagi, das im März auf dem Genfer Automobilsalon debütierte und seit dem 20. April auch auf der New York International Auto Show gezeigt wird.

Als erstes Serienfahrzeug von Mazda ist der CX-5 im Stile der neuen Designsprache „KODO – Soul of Motion“ gezeichnet, die Mazda erstmals im vergangenen Jahr beim Konzeptfahrzeug Shinari vorstellte. Darüber hinaus verfügt der CX-5 über die komplette Bandbreite der neuen Skyaktiv Technologien. Zu diesem innovativen Technik-Portfolio zählen komplett neue Benzin- und Dieselmotoren, neue manuelle und Automatik-Getriebe sowie gewichtsoptimierte Karosserien und Fahrwerke.

Der CX-5, dessen Markteinführung im ersten Quartal 2012 erfolgt, wird sich als kompaktestes Modell unterhalb der Mazda SUV-Baureihen CX-7 und CX-9 (nicht in Europa erhältlich) einreihen. (ampnet/nic)



Artikel zum Thema

Produktion des neuen Mazda MX-5 hat begonnen
Im Mazda-Stammwerk in Hiroshima hat heute die Produktion des neuen MX-5 begonnen. Die ersten Exemplare...
Los Angeles 2010: Mazda zeigt als Weltpremiere den Shinari
Mazda präsentiert auf der Los Angeles Auto Show (19.-11.2010) die Weltpremiere des Shinari. Das Konzept...
IAA 2011: Audi zeigt E-Studie Urban Concept
Audi zeigt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (13.-25.9.2011) die Studie...
Mazda3 wird jetzt auch in Thailand gebaut
Der Mazda3 läuft nun auch im Werk der Auto Alliance Thailand (AAT) vom Band. Es ist nach Hofu (Japan)...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben