09.02.2011: Genf 2011: Toyota zeigt zwei neue Hybridmodelle

Zum Artikel 09.02.2011: Genf 2011: Toyota zeigt zwei neue Hybridmodelle

Toyota zeigt auf dem Genfer Autosalon (1.-13.3.2011) zwei neue Hybridfahrzeuge. Als Weltpremiere ist die Konzeptstudie Yaris Hybrid zu sehen. Sein Europadebüt gibt der Kompaktvan Prius+.

Mit dem Yaris Hybrid Synergy Drive (HSD) Concept bringt Toyota den Hybridantrieb erstmals in das Kleinwagen-Segment. Der Prius+ ist ein Kompakt-Van auf Basis des Pius und soll beim Kraftstoffverbrauch alle auf dem Markt erhältlichen Siebensitzer unterbieten.

Ebenfalls in Genf gezeigt wird das Sportcoupé FT-86 II, das als Nachfolger des früheren Celica gilt. (ampnet/jri)

Artikel zum Thema

15.02.2011: Genf 2011 – Toyota bringt 2012 den Elektro-iQ
Toyota wird auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage: 3.-13.3.2011) als Europapremiere den iQ mit Elektroantrieb...
Toyota und Lexus legen in Europa zu
Der Toyota-Konzern hat im ersten Halbjahr in Europa den Absatz um 9,4 Prozent gesteigert. Seit Jahresbeginn...
CO2-Emissionen der Toyota Fahrzeugflotte gesunken
Die Toyota Fahrzeugflotte hat die geringsten CO2-Emissionen aller in Deutschland vertretenen Automobilhersteller....
Ford Fusion schafft 34 Kilometer im Elektromodus
Der neue Ford Fusion Energi mit Plug-In-Hybridmotor schafft im Elektrobetrieb 34 Kilometer. Ein fast...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben