Erste offizielle Zulassung eines Citroën C-Zero

Zum Artikel Erste offizielle Zulassung eines Citroën C-Zero

Das erste offizielle Citroën C-Zero in Deutschland wurde heute auf die Bahn-Tochter DB Fuhrpark zugelassen. Die Übergabe soll Anfang Januar 2011 am Hauptbahnhof in Frankfurt erfolgen. Es ist das erste von insgesamt 70 Fahrzeugen, die im Laufe des nächsten Jahres an die Deutsche Bahn ausgeliefert und dort im Bereich Car-Sharing eingesetzt werden sollen.

Der viersitzige Citroën C-Zero, der annähernd baugleich auch als Mitsubishi i-MiEV und Peugeot Ion erhältlich ist, verfügt über eine maximale Leistung von 49 kW / 67 PS. Er ist bis zu 130 km/h schnell und hat eine Reichweite von bis zu 150 Kilometern. (ampnet/jri)

Artikel zum Thema

17.01.2011: Citroën übergibt erstes Elektrofahrzeug an Deutsche Bahn
Citroën hat heute den ersten C-Zero an die Bahn-Tochter DB Fuhrpark übergeben. 69 weitere Elektrofahrzeuge...
Peugeot und Bahn bauen Zusammenarbeit bei Elektromobilität aus
Peugeot Deutschland und DB Energie – eine Tochter der Deutschen Bahn – haben eine Absichtserklärung...
Audi startet Q3-Produktion
Der offizielle Startschuss für die Produktion des Audi Q3 gefallen. Ab heute wird der kompakte SUV mit...
21.01.2011: Opel startet erste Werbekampagne mit Lena
Opel startet die erste offizielle Werbeaktion mit der „Eurovision Song Contest“-Gewinnerin und...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben