Daimler startet WhatsApp-Bewerberdialog

Zum Artikel Daimler startet WhatsApp-Bewerberdialog

Daimler hat den Kurznachrichtendienst WhatsApp genutzt, um potentiellen Bewerbern einen Echtzeit-Dialog anzubieten.

Bei einem Pilotprojekt konnten mehr als 100 Teilnehmer eine Daimler-Mitarbeiterin aus dem internationalen Traineeprogramm CAReer einen Tag lang über WhatsApp begleiten und direkt zu Aufgaben, Jobeinstieg und Karriere befragen. Das WhatsApp-Projekt wurde eine Woche vor dem Start über die Daimler Karriere-Seite auf Facebook beworben. Interessierte konnten sich dort für den Gruppenchat anmelden. Aus technischen Gründen war die Teilnehmerzahl auf 100 limitiert, es gingen jedoch weit mehr Anfragen ein. Wegen der positiven Resonanz wird Daimler die Aktionen fortsetzen und plant, mindestens einmal im Monat über WhatsApp Einblicke in den Arbeitsalltag verschiedener Mitarbeiter zu geben. (ampnet/nic) (Foto: „WhatsApp Bewerberdialog“ Pilotprojekts der Daimler AG. Auto-Medienportal.Net/Daimler)

Artikel zum Thema

Produktionsstart des elektrischen Denza in China
Die ersten Fahrzeuge von Daimlers Elektroauto Denza sind bei Shenzhen BYD Daimler New Technology Co.,...
Daimler stellt Luxusmarke Maybach ein
Maybach wird eingestellt, teilte Dieter Zetsche, der Chef des Mutterkonzerns Daimler und von Mercedes-Benz...
Daimler feiert Erweiterung des Logistikcenters
Daimler feiert im rheinland-pfälzischen Germersheim die Erweiterung des „Mercedes-Benz Global Logistics...
Daimler entwickelt den Nachtsicht-Assistenten „Plus“ weiter
Fußgänger bei Dunkelheit auf der Fahrbahn erkennen und sie auf einem Bild im Kombi-Instrument zur Warnung...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben