Car2go kooperiert mit „my Taxi“

Zum Artikel Car2go kooperiert mit „my Taxi“

Car2go, das Mobilitätskonzept von Daimler, schließt eine strategische Partnerschaft mit dem Marktführer für smartphone-basierte Taxi-Vermittlungen („my Taxi“), der Hamburger Intelligent Apps GmbH, und beteiligt sich am Unternehmen. Neben der Daimler-Tochter investiert als neuer Gesellschafter auch Lars Hinrichs (Cinco Capital GmbH) in die Gesellschaft. Die bestehenden Anteilseigner T-Venture (das Venture Capital Unternehmen der Deutschen Telekom) sowie die KfW-Bankengruppe erhöhen ihre bestehenden Investments. Ziel der Partnerschaft ist unter anderem eine kundenfreundliche Integration von Taxi- und Car2go-Angeboten in zukünftige, gemeinsame Smartphone Applikationen.
Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf verschiedene Bereiche der gemeinsamen Produktentwicklung und des Marketing. Ziel ist ein höherer Mehrwert für den Nutzer sowie eine größere Marktdurchdringung. So sollen Kunden künftig mit einer App sowohl Taxen als auch Car2go-Fahrzeuge finden und mieten können. Auch die Entwicklung eines gemeinsamen Bezahlsystems ist geplant. (ampnet/jri)

Artikel zum Thema

Car2go: 300 Elektro-Smart für Amsterdam
Daimler startet eines der weltweit ersten großen Carsharing-Projekte mit Elektroautos. Im Rahmen des...
Car2go goes Madrid
Daimlers Carsharing-Unternehmen Car2go baut die Europa-Aktivitäten weiter aus und eröffnet mit Madrid...
Über 1000 Car2go-Smart auf zwei Kontinenten
Rund 800 Tage nach dem öffentlichen Start von „Car2go“ in Ulm überschreitet das Mobilitätskonzeptes...
Car2go: Hamburg ist gut gestartet
100 Tage nach dem Startschuss in der Hansestadt Hamburg ziehen die Partner Car2Go und Europcar jetzt...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben