BMW stiftet Uni-Gebäude im Wert von zehn Millionen Euro

Zum Artikel BMW stiftet Uni-Gebäude im Wert von zehn Millionen Euro

Nach der Grundsteinlegung im Juli 2009 ist gestern das neue Institute for Advanced Study der TU München (TUM-IAS) eröffnet worden. Das Gebäude ist eine von BMW im Wert von zehn Millionen Euro.

Im TUM-IAS werden künftig Spitzenkräfte aus Industrie und Wissenschaft interdisziplinär forschen. Das Institut bereits seit fünf Jahren und findet nun im modernen Neubau eine neue Heimat im Zentrum des Campus. BMW spendete das Gebäude ohne Auflagen an die Technische Universität München.

Um das Institute for Advanced Study zu einem Treffpunkt für Wissenschaftler aus aller Welt zu machen, bietet der Neubau neben Arbeitsplätzen einen Veranstaltungsraum im Dachgeschoss, der nach dem Vorbild der Faculty Clubs amerikanischer Eliteuniversitäten gestaltet ist, ein Café und einen Vortagssaal.

Artikel zum Thema

US-Kunden geben dem Porsche 911 Bestnoten
Der Porsche 911 ist 2010 erneut der attraktivste, qualitativ beste und mit der zuverlässigste Sportwagen...
MAN erwartet für 2014 deutlich höheren Gewinn
MAN hat das Geschäftsjahr 2013 mit einem operativen Ergebnis von 475 Millionen Euro abgeschlossen. Das...
Leichter Rückgang der Kraftstoffpreise
Nach Angaben des ADAC mussten die Autofahrer im August an der Tankstelle nicht so tief in die Tasche...
01.02.2011: Volkswagen zeigt neues 1-Liter-Auto
Volkswagen hat gestern am Vorabend der Qatar Motor Show (26.-29.1.2011) die weitere Studie seines 1-Liter-Autos...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben