BMW präsentiert M3 DTM Concept Car

Zum Artikel BMW präsentiert M3 DTM Concept Car

Knapp zwei Wochen nach dem Roll-out des neuen Rennwagens für die DTM-Saison 2012 hat BMW das M3 DTM Concept Car offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Dr. Klaus Draeger, im Vorstand der BMW AG für Entwicklung zuständig, und BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt enthüllten das Fahrzeug am Freitagabend im Doppelkegel der BMW Welt in München. Das Fahrzeug vermittelt einen ersten Eindruck davon, wie der BMW M3 DTM beim Saisonstart 2012 aussehen wird. Zudem präsentierte BMW Motorsport mit Andy Priaulx (GB) und Augusto Farfus (BR) die ersten beiden Piloten, die ab kommender Saison die Farben des Unternehmens in der DTM vertreten werden. Darüber hinaus wurden die ersten Partner von BMW Motorsport für 2012 vorgestellt.

Der BMW M3 DTM basiert auf der vierten Generation des Serienfahrzeugs aus dem Hause BMW M. Der Startschuss für die Entwicklung der DTM-Version des Autos fiel bei BMW Motorsport im Herbst vergangenen Jahres, nachdem der Vorstand der BMW AG die Rückkehr in die DTM beschlossen hatte.

Das DTM-Reglement für die Saison 2012 sieht vor, dass an allen Fahrzeugen eine bestimmte Anzahl von Einheitskomponenten zum Einsatz kommen muss. So ist gewährleistet, dass die Entwicklungskosten im Rahmen bleiben und deutlich geringer ausfallen als in anderen Top-Kategorien des Motorsports.

Der V8-Motor leistet mit dem vom technischen Reglement definierten Luftmengenbegrenzer ca. 480 PS. Das Fahrzeug beschleunigt von 0 auf 100 km/h in rund drei Sekunden. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei ca. 300 km/h.

Drei Teams werden im nächsten Jahr für BMW in der DTM antreten: BMW Team Schnitzer, BMW Team RBM und BMW Team RMG. Die genaue Zuordnung der Piloten zu den drei Mannschaften wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Zunächst arbeiten die Teams und BMW Motorsport Hand in Hand, um die Entwicklung des M3 DTM voranzutreiben.

Auch die ersten Partner von BMW Motorsport in der DTM stehen fest. Als Premium Partner setzt die internationale Hotelmarke Crowne Plaza Hotels & Resorts, Teil der InterContinental Hotels Group (IHG), die Zusammenarbeit mit BMW fort. Auch die Deutsche Post AG ist als neuer Premium Partner mit von der Partie.

Zudem wurden in München H&R, SONAX und ZF Sachs als Official Partner sowie Sympatex als Official Supplier vorgestellt Die Logos der Unternehmen werden auf allen von BMW Motorsport eingesetzten Fahrzeugen zu sehen sein. (ampnet/nic)

Artikel zum Thema

Jamie Green gewinnt für Mercedes-Benz das letzte Rennen der DTM-Saison
Audi holte zwar in der DTM-Saison mit Martin Tomzyck die Einzelmeisterschaft und die Markenmeisterschaft....
Toyota benennt Fahrer für Le Mans
Toyota hat die Namen der Fahrer bekannt gegeben, die mit dem neuen LMP1 Prototypen mit Hybridantrieb...
Cadillac kündigt Elektro-Coupé an
Cadillac, die Luxus-Marke von General Motors, kündigte heute in Detroit an, man werde aus der Studie...
Peking 2014 Audi zeigt TT Offroad Concept
Auf der Auto China in Peking (-29.4.2014) zeigt Audi das TT Offroad Concept. Mit dem Viertürer erhält...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben