Bentley stellt sein schnellstes Modell vor

Zum Artikel Bentley stellt sein schnellstes Modell vor

Bentley stellt beim Goodwood Festival of Speed ( 29.6.-1.7. 2012) als Weltpremiere sein schnellstes Modell vor. Der Continental GT Speed leistet mit seinem 6,0-Liter-W12-Twinturbo 460 kW / 625 PS bei 6000 Umdrehungen in der Minute und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 329 km/h. Das maximale Drehmoment beträgt 800 Newtonmeter, die Beschleunigung von null auf 100 km/h erfolgt in 4,2 Sekunden.
Die Kraft des Coupés wird über ein eng abgestuftes 8-Gang-Automatikgetriebe von ZF übertragen. Es trägt entscheidend zu einer Senkung von Verbrauch und CO2-Emissionen um insgesamt zwölf Prozent bei.

Das Fahrwerk wurde modifiziert, einige Designelemente betonen den nochmals sportlicheren Charakter des Speed. Besonders markant sind die dunkel getönten Matrix-Grills am Kühler und den unteren Lufteinlässen sowie die Auspuff-Endrohre mit der speziellen Riffelung.

In Goodwood wird zweimal täglich ein Vorserienexemplar auf die Strecke am gehen. Der neue GT Speed ist ab sofort bestellbar, die Auslieferungen beginnen im Oktober 2012. (ampnet/jri

Artikel zum Thema

Ferrari präsentiert sein schnellstes Auto
Mit dem F12 Berlinetta präsentiert Ferrari auf dem Genfer Autosalon (8.-18.3.2012) sein bisher schnellstes...
Bentley präsentiert schnellstes viersitzige Cabrio
Mit dem Continental GT Speed Convertible präsentiert Bentley auf der North American International Auto...
Zwei Lexus LFA in Goodwood
Mit zwei besonderen LFA nimmt Lexus am „Festival of Speed“ (30.6.-1.7.2011) auf dem Gelände des...
IAA 2011: Bentley zeigt neuen Continental GTC
Bentley hat die Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt (15. Bis 25. September)...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben