Audi mit Testfahrten mit Audi RS 5 DTM zufrieden

Zum Artikel Audi mit Testfahrten mit Audi RS 5 DTM zufrieden

Der neue Audi RS 5 DTM hat bei den ersten offiziellen DTM-Testfahrten vor Saisonbeginn einen starken Eindruck hinterlassen. Fünf von acht möglichen Bestzeiten auf dem Hungaroring in Ungarn gingen an die Audi-Piloten, die von Montag bis Donnerstag insgesamt 7154 Testkilometer (1633 Runden) abspulten. Den drei Audi Sport Teams Abt Sportsline, Phoenix und Rosberg standen auf dem Hungaroring die ersten drei Einsatzautos für die Saison 2014 sowie ein Testträger des bei Audi Sport intern „RC3“ genannten neuen RS 5 DTM zur Verfügung. Der Testträger wurde von Mike Rockenfeller und Timo Scheider pilotiert. Die schnellste Runde aller Audi-Piloten gelang Neuzugang Nico Müller im orangefarbenen Hoffmann Group Audi RS 5 DTM des Audi Sport Team Rosberg (1.37,505 Minuten). (ampnet/Sm)

Artikel zum Thema

Audi und FAW kooperieren bei Plug-in-Hybrid für China
Audi bringt mit seinem lokalen Partner FAW einen Plug-in-Hybrid für China auf den Markt. Der Audi A6...
DTM: Audi greift nach der Tabellenführung
Vierter in Hockenheim, Dritter in Zandvoort, Sieger auf dem Red Bull Ring. Audi-Pilot Martin Tomczyk...
Audi startet in den Automobilsommer 2011
Audi startet in den Automobilsommer 2011. Bei einer Reihe regionaler Aktionen haben Besucher die Gelegenheit,...
Im Audi-Werk Brüssel lief das siebenmillionste Auto vom Band
61 Jahre nach Werksgründung im Stadtteil Forest ist heute bei Audi im Werk Brüssel das siebenmillionste...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben