ADAC: Kraftstoffpreise bleiben auf hohem Niveau

Zum Artikel ADAC: Kraftstoffpreise bleiben auf hohem Niveau

Die Autofahrer in Deutschland müssen beim Tanken zurzeit überhöhte Preise bezahlen. Wie die aktuelle Auswertung der Kraftstoffpreisdatenbank des ADAC zeigt, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt derzeit 1,574 Euro (0,1 Cent). Für Diesel muss derzeit im Schnitt 1,447 Euro je Liter bezahlt werden, ein Plus von 0,2 Cent. Laut ADAC sind die aktuellen Kraftstoffpreise angesichts des wieder erstarkten Euros und des deshalb etwas günstigeren Rohöls zu hoch. Informationen über die Preise im In- und Ausland gibt es hier. (ampnet/nic)

Artikel zum Thema

ADAC: Kraftstoffpreise bleiben auf hohem Niveau
Die Kraftstoffpreise in Deutschland bleiben auch zum Ende der Weihnachtsferien auf hohem Niveau. Der...
Preisunterschied zwischen Diesel und Benzin wieder größer
Wie die aktuelle ADAC Untersuchung der Kraftstoffpreise an Markentankstellen in 20 deutschen Städten...
Kraftstoffpreise steigen leicht
Die Kraftstoffpreise klettern leicht, aber stetig nach oben. Der bundesweite Durchschnittspreis...
Kraftstoffpreise steigen wegen der Sommerferien
Die Autofahrer in Deutschland müssen beim Tanken erneut tiefer in die Tasche greifen. Wie der ADAC...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben