24.01.2011: Chevrolet startet in Südkorea

Zum Artikel 24.01.2011: Chevrolet startet in Südkorea

Chevrolet, die weltweit führende Marke von General Motors, gibt ihren Markteintritt in Südkorea bekannt. Gleichzeitig wird sich GM Daewoo zum Ende des ersten Quartals 2011 in GM Korea Co. umbenennen.

Mit der Vorstellung von acht neuen Fahrzeugen in Südkorea in diesem Jahr startet General Motors seine bisher ehrgeizigste Modell-Offensive. Das Produkt-Portfolio umfasst den Chevrolet Camaro, den Orlando, den Aveo und den Captiva.

Die südkoreanischen Unternehmensbereiche von General Motors nehmen seit 2004 eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung, Konstruktion und Herstellung neuer Mini-, Klein-, und Kompaktfahrzeuge für den Weltmarkt ein. (ampnet/nic)

Artikel zum Thema

Cadillac kündigt Elektro-Coupé an
Cadillac, die Luxus-Marke von General Motors, kündigte heute in Detroit an, man werde aus der Studie...
Chevrolet erzielt 2010 in Europa ein Rekordjahr
Chevrolet hat 2010 seinen Marktanteil weltweit ausgebaut. Mit insgesamt 4,27 Millionen abgesetzten Fahrzeugen...
03.03.2011: Chevrolet Cruze erhält Fließheck
Chevrolet feiert auf dem Genfer Auto-Salon (Publikumstage: 3.-13.3.2011) die Premiere des Cruze mit...
Chevrolet Corvette ZR1 jetzt auch mit Karbon-Sonnendach
Chevrolet hat eine Technologie entwickelt, die es zulässt, das Stahldach durch ein transparentes Karbondach...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben