15.02.2011: Genf 2011 – Toyota bringt 2012 den Elektro-iQ

Zum Artikel 15.02.2011: Genf 2011 – Toyota bringt 2012 den Elektro-iQ

Toyota wird auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage: 3.-13.3.2011) als Europapremiere den iQ mit Elektroantrieb vor.

Der Prototyp verfügt über eine Reichweite von knapp über 100 Kilometern. Die Verwendung einer neu entwickelten, flachen und extrem kompakten Lithiumonen-Batterie erlaubt sorgt dafür, dass das Raumangebot des iQ erhalten bleibt.

Toyota will das Elektroauto im Laufe des Jahres in Europa testen. 2012 soll der iQ EV dann im Rahmen eines Leasingangebots auf den Markt kommen. (ampnet/jri)

.

Artikel zum Thema

09.02.2011: Genf 2011: Toyota zeigt zwei neue Hybridmodelle
Toyota zeigt auf dem Genfer Autosalon (1.-13.3.2011) zwei neue Hybridfahrzeuge. Als Weltpremiere ist...
CO2-Emissionen der Toyota Fahrzeugflotte gesunken
Die Toyota Fahrzeugflotte hat die geringsten CO2-Emissionen aller in Deutschland vertretenen Automobilhersteller....
Jahresproduktion des Toyota Auris Hybrid ist ausverkauft
Der Auris Hybrid ist für Toyota ein Erfolg. Die gesamte europäische Produktion für dieses Jahr ist...
16.02.2011: Ford Ranger Wildtrak erlebt sein Weltdebüt
Auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 3.-13.3.2011) bringt Ford sich mit einer Weltpremiere...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben